Kirchenmusik in der Propsteikirche St. Clemens Telgte
Kirchenmusik in der Propsteikirche St. Clemens Telgte

Propsteichor St. Clemens

Der Propsteichor wurde im Jahr 1886 als Männerchor gegründet. Seit 1941 wurde der Chor durch Frauenstimmen erweitert und tritt seitdem als gemischter Chor auf.
Im Jahr 2011 hat der Chor seinen 125. Geburtstag gefeiert.

Der Propsteichor ist ein liturgischer Chor. Seine vornehmste Aufgabe ist die Mitwirkung in den Gottesdiensten unserer Wallfahrtskirche. Dies tut er in 10-12 Gottesdiensten im Jahr. Musik aller Epochen, von den Anfängen der Vokalpolyphonie bis zu den ersten Werken unseres neuen Jahrhunderts, hat hier einen festen Platz in unserem Repertoire. Außerdem gibt der Chor einmal im Jahr ein großes Chorkonzert gemeinsam mit einem Orchester der Region.

Dem Chor gehören 75 Sängerinnen und Sänger an, die unter der Leitung von Propsteikantor Michael Schmitt die musikalische Tradition an der St. Clemenskirche fortführen.

Um diese immer wieder fortsetzen zu können, laden wir interessierte Damen und Herren ein, bei uns mitzuwirken. Erwünscht für eine Mitwirkung sind Notenkenntnisse und Chorerfahrung, sowie eine regelmäßige Mitarbeit in Proben und Aufführungen. Darüber hinaus freuen wir uns, wenn Sie auch Freude an gemeinschaftlichen Unternehmungen nach oder außerhalb der Chorproben haben.

Der Chor probt donnerstags von 19.30 - 21.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Clemens, Kardinal-von-Galen Platz.

Besuchen sie auch die Homepage des Chores für mehr Informationen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Kirchenmusik in der Propsteikirche St. Clemens Telgte e.V